Sie sind hier:  HS OsnabrückFakultät IuI > Studium > Bachelor


Digitale Technologien umgeben uns heute in allen Lebensbereichen. Doch wer sorgt eigentlich dafür, dass wir Smartphones, Navigationssysteme oder Computerspiele unkompliziert und intuitiv bedienen können?  Die Nachfrage nach Designerinnen und Designern, die sich zusätzlich mit den technologischen Grundlagen als auch mit den Prinzipien der menschlichen Wahrnehmung auskennen, wächst stetig. Hier setzt das neue  Studienangebot Media & Interaction Design der Hochschule Osnabrück an.

 

Der Bachelor-Studiengang verbindet ein grundständiges Design-Studium mit Grundlagen der IT-Technologie, Psychologie und  Kommunikationstheorie.

 

Die hier ausgebildeten DesignerInnen gestalten Endgeräte und Informationsräume, die Benutzer mit all ihren Sinnen erfassen, wenn sie in den unterschiedlichsten Bereichen des täglichen Lebens damit interagieren. Ihre zentrale Aufgabe ist es, komplexe System-Abläufe so zu gestalten, dass Benutzer intuitiv, effektiv und mit Freude mit den sie umgebenden digitalen Geräten und Dienstleistungen umgehen können. Dabei stehen stets die Bedürfnisse des Menschen im Fokus der Gestaltung und Realisierung.

 

Für Fragen stehen die Studiengangsbeauftragten zur Verfügung.